Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
aus Italien
Lugana
Produktfoto zu I Frati Lugana DOC 2019

I Frati Lugana DOC 2019

Cá dei Frati, 0,75l Flasche
Flasche
#9020
14,95 € / Flasche
19,93 € / Liter
19% MwSt
Handelsklasse I

Info

I Frati

Lugana Doc 2017

Das Unternehmen Ca' dei Frati ist, wie aus einem Dokument hervorgeht, das „von einem Haus mit Keller in Lugana berichtet, das in Sirmione der Ort der Klosterbrüder genannt wird", seit 1782 bekannt, Im Jahr 1939 zog Felice Dal Cero, der Sohn von Domenico, der in Montecchia di Crosara in Verona Winzer war, in dieses Haus in Lugana di Sirmione und verstand von Anfang an, die Berufung der Gegend zum Weinbau. Nach dreißigjähriger Arbeit im Weinberg und im -keller nahm sein Sohn Pietro an der Entstehung des DOC teil und begann mit dem Abfüllen seiner ersten Etikette des Lugana Casa dei Frati, später Ca' dei Frati. 2012 verstarb Pietro Dal Cero, der das kulturelle Erbe seiner Frau Santa Rosa und den Kindern Igino, Gian Franco und Anna Maria, die das Unternehmen mit derselben Leidenschaft und Entschlossenheit weiterführten, vermachte.

Die Trauben jedes Weinbergs werden getrennt verarbeitet, um dem Charakter unseres „Terroirs" besser zu erkennen. Die Verarbeitung erfolgt unter höchstem Respekt des Ausgangsmaterials mit einer innovativen Technik, die über die Jahre hinweg verfeinert wurde und es uns ermöglicht, einwandfreie und langlebige Weine zu erhalten. Die Verbindung und die stete Konfrontation mit dem Freund Gino Veronelli haben uns geholfen, unsere Weine zukunftsweisend zu verstehen.

Er ist unser ganzer Stolz, dieser Wein, der uns berühmt werden hat lassen und auch weiterhin das Image des Unternehmens ist. Es hat eine direkte Verbindung zu seiner Rebsorte, der Turbiana, unsere einheimische Rebe. Er war als Jahrgangswein gedacht, zeigt sich aber nach vielen Jahren nach dem Abfüllung von seiner besten Seite. In seiner Jugend ist er frisch, geradlinig und besitzt große Finesse und Eleganz mit zarten Noten von weißen und Balsamico-Blüten, Aprikosenduft und Mandeln. Die Zeit ermöglicht es ihm, sich zu entwickeln, die Mineralnoten entschiedener auszudrücken und so seine Komplexität mit jodierten Düften, Gewürzen und kandierten Früchten zu gewinnen. Im Mund ist er dank seiner würzigen Essenz, begleitet von lebhafter und überschwänglicher Säure fähig, den ganzen Gaumen zu umfassen. Als junger Wein sollte er mit etwa 10 Grad zu kalten oder lauwarmen, aber delikaten Vorspeisen serviert werden und begleitet dampfgegarte oder gegrillte Fischgerichte.

Rebsorte: 100 % Turbiana
Boden: kalk- und tonhaltig
Erziehungsmethode: Guyot (einfach und doppelt)
Zeilen-/Stockabstand: 2,30 x 0,70
Hektarertrag: 90 Doppelzentner
Vinifikation: im Edelstahltank
Malolaktische Gärung: keine
Ausbau und Reifung: minimun 6 Monate im Edelstahltank auf der Feinhefe, 2 Monate Flaschenreifung
Alkoholgehalt: 13 %
Gesamtsäure: 6,40 g/L
Flüchtige Säure: 0,30 g/L
pH-Wert: 3,20
Trockenextrakt: 21 g/L

 

 

 

Herkunftaus Italien
InhaltFlasche

Herkunft

aus Italien
aus Italien